Going my way to Weimar

Wendy Waller, Opernsängerin und Weimarliebhaberin, zog 2001 in die Stadt der Dichter und Musiker. Seitdem lebt sie dort. Für sie hatte es eine bestimmte Bedeutung, nach Weimar zu kommen. Es war nicht nur ein wesentlicher Schritt im Start ihrer Karriere – es war ein neuer Ort, an dem es viel zu entdecken gibt. Sie erzählt uns, warum Weimar es wert ist, hierher zu kommen und was ihre Gründe dafür waren. Es war für sie eine beinahe mystische Erfahrung, etwas wie Weihnachten, als sie in Weimar auf den Bahnhofsvorplatz trat. In dieser Folge wird sie uns erzählen, wie es ist, in Weimar zu leben, was es zu sehen gibt, mit welchen Besonderheiten die Stadt aufwartet und ihre ganz persönlichen dreidimensionalen Eindrücke davon – als Opernsängerin, als Frau und als Mensch.

Hier geht es zur Sendung.

Quelle: www.salve.tv

Newsletter